Sonntag, 29. Juli 2012

So klingt das Wochenende: YOUNG REBEL SET

Liebe Kerstin,

ich bin ein bisschen wehmütig. Hatte gestern eine Verabredung und wieder hat mein Herz schon nach kurzer Zeit sachte den Kopf geschüttelt. Dabei würde ich sie eigentlich gern endlich ausziehen, die „running shoes“…  Von denen kann der Sänger von Young Rebel Set auch ein Lied singen: „Red Bricks“ – schrecklich schön und schrecklich sentimental machend. Weil man denkt, wie kann man den Kerl, der einem DIESES Lied singt, denn eigentlich NICHT lieben? Schwer vorstellbar. Na, gesungen haben meine Verabredungen immerhin noch nie für mich. Ein wenig traurig bin ich beim Weiterlaufen aber trotzdem jedes Mal…

Nachdenklich,
Emmi

YOUNG REBEL SET – Red Bricks


Weiterhören:
Walk On
Bagatelle


Liebe Emmi,

ich träume ja seit frühester Jugend von einem Mann, der ein Lied für mich schreibt oder mich alternativ über einen See rudert. Leider vergeblich. Den zweiten Wunschtraum hat wenigstens mein Bruder versucht mir zu erfüllen. Wobei sich Verwandschaft und Romantik ausschließen und ich die ganze Angelegenheit enttäuschend profan fand. Fürs Lied ist er dann leider (oder Gott sei Dank) sowieso zu unmusikalisch. So wäre es beim Großteil deiner Dates vermutlich auch. Daher solltetest du vermutlich froh sein, dass sie es mit dem Singen bleiben lassen. Dafür reden die meisten dann als hätten sie einen Sprung in der Platte.

Am Besten nimmst du den Dating-Wahnsinn mit Humor. Denn fast in allen Fällen hat man ja doch Spaß dabei. So oder so. Man lacht mit ihm oder über ihn und staunt, was es so alles gibt auf dieser bunten großen Welt. Dass dein Herz manchmal schwer wie roter Backstein ist danach, kann ich trotzdem gut verstehen. Da hilft vielleicht der Anfang dieses wunderbaren Songs, den du uns hier dieses Wochenende schenkst:
"Lift your head up darling and look around you and try and see the beauty in what surrounds you. Cos maybe your dreams are just not that far away ..."

Liebe Grüße

Kerstin

PS: Spannend finde ich, dass Thees Uhlmann die Band im Internet entdeckte, einige Live-Auftritte in Deutschland organisierte und sie ihr erstes Album beim Grand Hotel van Cleef veröffentlichten, das er ja mitgegründet hat. So verdanken wir Thees neben seiner großartigen Band Tomte also auch noch die Musik von Young Rebel Set.

Kommentare:

  1. wie sehr ich eure wochenendklänge liebe! wunderschönes lied, mir kommen glatt die tränen! wunderbare band, ich finde auch "if i was" & "lions mouth" großartig!

    "...Ich könnte dir niemals sagen, welche Musikrichtung ich bevorzuge. Aber ich bin sehr sicher darin, den Daumen rauf oder runter zu machen, wenn man mir etwas vorspielt."
    liebe kerstin, das unterschreibe ich genau so! da geht mein daumen nach oben!
    einen wunderschönen sonntag
    liebe grüße
    nike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, Nike, was für ein wundervoller Kommentar. Und ausgerechnet der hatte sich in den Spam-Ordner verirrt. Tut mir leid, dass ich ihn erst jetzt entdeckt habe. Und dass es dir auch so geht mit der Frage nach der Musikrichtung...schön! Da fühlt man sich doch gleich in allerbester Gesellschaft.

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen