Freitag, 9. November 2012

Der Foto-Frage-Freitag

1.) Was hast du diese Woche jeden Morgen gemacht?


Mache ich seit ein paar Wochen jeden Morgen: Yoga mit dem Ipad. Jetzt dann wohl nicht mehr outdoor und mit Bergblick.

2.) Womit hast du nicht gerechnet?

 
Die ersten Engel sind in der Stadt gelandet.

3.) Eine neue Idee?

 
Die Idee eines Hotels, das offenbar seine Zimmermädchen etwas länger behalten möchte.

4.) Was willst du asap nachmachen?

 
Das, was Freunde von mir gerade gemacht haben: Ab ans Meer. Diese Woche hat es bei mir nur für den Bodensee gereicht, aber der Geruch, die Möwen und der Wind waren schon mal eine gute Erinnerung. Mal sehen, wann ich wieder echte Meeresluft schnuppern darf.

5.) Dein Lebensmotto gerade?

 
Barrieren einreißen und einen Raum im Kopf schaffen - nicht nur in der Kunst eine gute Idee.

Noch mehr Antworten auf Steffis Fragen gibt es hier.





Kommentare:

  1. Also Deine morgendliche Yoga-Stunde da draussen mit Bergblick, da werd ich neidisch. Da rafft man sich doch gleich viel lieber auf.
    Ein schönes Wochenende
    Katinka

    AntwortenLöschen
  2. sehr cool die idee yoga mit dem ipad zu machen! ist das ne app die du nutzt/empfehlen kannst? würde mir auch gefallen... viele liebe grüße und ein schönes wochenende, julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yoga mit ipad? Wow! Denkst du, das ist auch was für Anfängerinnen? Würde mich freuen, wenn du uns verrätst, welche App du verwendest und ob man das auch als Anfängerin hinbekommt. Liebe Grüße aus Wien, Andrea

      Löschen
  3. Yoga am Morgen, sehr gute Idee, wenn ich dafür nicht so früh aufstehen müsste könnte ich das glatt auch machen...
    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende!
    xo Zoe

    AntwortenLöschen
  4. Der Türanhänger ist cool und wenn unsere Hunde in einem Hotelzimmer wären, würde man leider auch ohne Anhänger wissen das sie da sind ;)
    Das mit dem Yoga hört sich sehr gut an....wenn da der innere Schweinehund nicht wäre...

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  5. yoga am morgen verteibt kummer und sorgen (hab ich gehört, bin selbst zu faul) sehr diszipliniert!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr Lieben,

    ich habe verschiedene Apps, nutze aber meistens iYoga. Das ist in der Grundversion gratis und hat jeweils zwei Kurzprogramme für den Abend und den Morgen. Einmal für Anfänger, einmal für Fortgeschrittene. Die finde ich wirklich gut. Wenn man den sehr langen Entspannungsteil etwas kürzt, sind es ca. 25 Minuten.

    Ich bin nicht sonderlich geübt, aber auch kein absoluter Anfänger. Das Fortgeschrittenen-Programm ist mir zu schwer, das für Anfänger inzwischen etwas zu leicht. Ich kombiniere die Beiden inzwischen, d.h. ich mache teilweise die Varianten für Fortgeschrittene, aber nicht so "gewagte" Dinge wie den Kopfstand. ;-)

    Ganz am Ende mache ich in der Entspannung noch eine kurze Meditation. Mir geht es danach super. Viel bessere Laune und wacher.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Upps..ich habe den Link vergesssen: http://www.iyogaapp.com/

    AntwortenLöschen
  8. So viele schöne Bilder und Antworten, wo soll ich da anfangen mit dem Schwärmen????? Aber besonders gut gefällt mir das letzte Bild und auch der Spruch darauf....

    Ein ganz tolles Wochenende wünscht Katharina von den 3überfräuleins

    AntwortenLöschen